Julian Biswanger, MyPersonalTrainer

Jeder ist seines Glückes Schmied – ein altes Sprichwort, aber doch oft wahr. Und nach diesem Gedanken haben auch Lukas Mayer und Julian Biswanger gehandelt. Die beiden jungen Ingolstädter sind begeisterte Sportler – aber eben auch Unternehmer. Mit MyPersonalTrainer haben sie jetzt eine Online-Vermittlungsplattform gelauncht. Mit dem einfachen Grundsatz: „Wir wollen jeden und jede glücklich machen.“ Mit Sport, mentaler Gesundheit und Ernährungsberatung.

„Hol das Beste aus dir raus. Mit einem echten Personal Trainer.“

Das Motto der Seite zeigt, worauf der Fokus liegt: „Wir konzentrieren uns nicht auf eine Sportart, sondern auf den Menschen“, erklärt Julian Biswanger. Dabei setzen die Gründer auf zwei Säulen: „Erstens kann jede Person wie ein privilegierter Athlet trainieren und das zweitens mit einem echten, persönlichen und individuellen Personal Trainer.“

Über die Plattform kann der Nutzer einfach für verschiedene Sportarten und Ziele den perfekten Coach finden. Eine Terminvereinbarung ist direkt, schnell und einfach möglich – per E-Mail oder WhatsApp. Eine Anmeldung auf der Plattform ist dafür nicht notwendig. In drei einfachen Schritten werden die individuellen Anforderungen festgelegt.

Schritt eins: Was will ich tun? „Das heißt, Sport, Ernährungsberatung oder Lifestyle Coaching“, erklärt Biswanger. Schritt zwei: Welches Ziel verfolge ich? „Hier gibt es unterschiedliche Ansätze: Abnehmen, Muskelaufbau, Fit bleiben“, meint Mayer. Schritt drei: Wo will ich trainieren? „Wir bieten echte Personal Trainer an. Vor Ort oder virtuell, aber immer echt“, betonen die Gründer.

Ein echter Coach für die persönlichen Ziele – die wichtigste Grundidee des Start-Ups. Und das nicht mit einem Personal Trainer für alles, sondern spezifisch auf die Aktivität zugeschnitten. Egal ob gewöhnliches Fitnesstraining, Boxen, Crossfit, Taekwondo, Golf, Pole Dance, oder andere Sportarten.

Ein weiterer Vorteil: komplette Preistransparenz. „Die Stundenpreise der Personal Trainer sind sofort einzusehen, alle Trainer können direkt kontaktiert werden – ohne Anmeldung“, so Biswanger. Die Gründer haben große Ziele, MyPersonalTrainer soll eine All-for-one-Lösung werden: Neben den entsprechenden Coaches werden im dazugehörigen Shop (mypersonalequipment.com) auch Nahrungsergänzungsmittel, Sportswear, Schuhe, Trainingsgeräte, Widgets und weitere Produkte angeboten. Das Produktportfolio soll in Kürze durch eine umfangreiche App noch erweitert werden.

Fitness Coaching, MyPersonalTrainer, Ingolstadt

Alles für ein Ziel: „Jeder Mensch soll aus sich eine gesündere Version machen und sich auf das nächste Level bringen“, erklären die Gründer. Mit seinen individuellen Anforderungen, für seine eigenen Ziele. Die Plattform soll in naher Zukunft auch für Coaches aus Österreich und der Schweiz zugängig sein. „Wir möchten den Sport und die mentale, psychische Gesundheit vieler Menschen fördern.“ Mit MyPersonalTrainer  (Instagram) wird sich der Nutzer zu einer stärkeren und gesünderen Version von sich entwickeln – und am Ende vor allem eine glücklichere.

Facebook Comments Box

What is your reaction?

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.